Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/www/web28/htdocs/wp-content/plugins/WP-SEO-Master/inc/functions.php on line 136
Mit dem Wind im Rücken um Usedom | Nordia Segelreisen

Mit dem Wind im Rücken um Usedom

Jeder noch so große Seefahrer hat mal klein angefangen. Zum Beispiel mit dem Bau von Papierschiffchen, die man dann in der Badewanne oder im Gartenteich schwimmen ließ. Hier konnte man mal Pirat, Fregattenadmiral oder Fischkutterkapitän sein.
Meine Liebe zur Seefahrt habe ich bei meinem ersten Urlaub auf Usedom entdeckt, wo ich zum ersten Mal auf einem richtigen Segelschiff mitgefahren bin. Es erschien mir damals riesengroß und ich war so aufgeregt, als der Wind in das Segel blies und uns aufs weite Meer hinaustrieb. Aber es ging gar nicht so weit, sondern einmal um die ganze Insel Usedom herum, wobei aber auch den Motor benutzt wurde, denn natürlich war der Wind nicht auf eine Inselumrundung eingestellt.

Die Geburt eines großen Seefahrers
Fast die ganze Zeit stand ich neben meinem Vater am Steuer und passte ganz genau auf, was er machte. Einmal durfte ich sogar das Steuer halten, gerade da, wo wir an unserer Usedom Ferienwohnung vorbeisegelten. Meine Mutter und meine Schwester standen am Ufer und winkten uns zu und ich platzte fast vor Stolz, ihnen zeigen zu können, dass ich das große Segelschiff ganz allein steuern konnte. Von da an wollte ich alles über die Seefahrt wissen, ich las die Geschichten der berühmtesten Seefahrer, lernte das Binden von Schiffsknoten, wie man mit Hilfe der Sterne die Orientierung behalten kann und wie man sogar gegen den Wind segeln kann.
Nur konnte ich mein Wissen und Können immer nur im Urlaub an der Ostsee ausprobieren, doch als ich alt genug war, durfte ich auch mal ganz allein hinausfahren und zu meinem 16. Geburtstag bekam ich das kleine Segelboot sogar geschenkt. Mein erstes eigenes Boot und ich der Kapitän!
Auch heute mache ich hin und wieder mal einen kleinen Ausflug mit meinem ersten Segelschiff, doch die meiste Zeit bin ich mit Freunden auf einer richtig großen Segeljacht unterwegs. Nicht nur Usedom, sondern auch Afrika haben wir damit schon umrundet. Bald werden wir uns wieder im Schönefeld Hotel treffen und die Pläne für unsere nächste große Segeltour besprechen.

Kommentare sind geschlossen.

  • Letzte Kommentare
    • Noch keine Kommentare vorhanden
  • Unser Blog
    • Mit Windkraft im Norden unterwegs